Gemeinde Bremen-Neustadt

Türen auf? Ja, bitte!

Hort St. Pauli & Zion

Willkommen im Hort

Horthaus St. Pauli in der Alten Neustadt

Unseren Hort findet man an zwei Standorten: Hort St. Pauli und Hort Zion. Den Hort Pauli findet man zentrumsnah in der Großen Johannisstraße, den Hort Zion im Gemeindezentrum Zion in der Kornstraße.
Insgesamt werden 80 Schulkinder in vier Gruppen betreut – drei in Pauli und eine in Zion. Jede Gruppe wird von engagierten Erzieher*innen begleitet, Springkräfte unterstützen die Arbeit. Unser Angebot gilt Kindern aus unterschiedlichen Grundschulen in der Bremer Neustadt und der Innenstadt.
Wichtig ist uns, dass die Kinder ihren Schulalltag hinter sich lassen können und mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen ernst genommen werden.
Die Öffnungszeiten unserer Horte sind in St. Pauli von 13-17 Uhr und in Zion von 13-16 Uhr.
In den Ferien findet die Betreuung aller Kinder gemeinsam am Standort St. Pauli statt. Dann bieten wir Betreuung von 8-16 Uhr an.

Drinnen und draußen: Horthaus St. Pauli

Neben den Gruppenräumen bietet das Horthaus auf fünf Ebenen Plätze für unterschiedliche Aktivitäten: von der Töpferwerkstatt und dem Toberaum im Keller, über Hauskicker und Gemeinschaftsfoyer im Erdgeschoss erstreckt sich das Haus über die drei Gruppenräume im ersten, zweiten und dritten Stock bis zum Medien-, Musik- und Hausaufgabenraum unterm Dach. Die Kinder können einfach nur „chillen“, kreativen Talenten nachgehen oder laut sein und toben – was ja auch mal nötig ist. An der künstlerischen Wandgestaltung unseres Hauses haben unsere „Horties“ mitgewirkt! Das Haus ist ein Eckhaus und hat ein kleines Außengelände, das derzeit komplett neu gestaltet wird. Am Entwurf haben die Hortis mitgewirkt. Selbstverständlich wird auch häufig der Park nebenan besucht. Nicht zuletzt gehört eine eigene Küche zum Hort Pauli, in der unsere Köchin täglich frische Zutaten für ein gesundes und ausgewogenes Essen zubereitet. Natürlich nehmen wir Rücksicht auf religiöse Speisevorschriften, auf Allergien und Unverträglichkeiten.

Drinnen und draußen: Hort Zion

Die Horträume liegen in Zion hinten im Hof, ein wunderbar großer Raum mit Nebenraum, eine kleine Küche mit Essecke, Kellerräume zum Basteln und Toben – das alles lädt die Kinder ein, sich nach der Schule zu erholen, zu spielen, kreativ zu sein. Der Innenhof des Gemeindezentrums Zion ist großzügig und originell angelegt. Auf unterschiedlichen Ebenen finden sich kleine Rasenflächen, Bäume, Schaukeln, Sandkästen, ein Klettergerüst und Kletterbäume, sogar die Möglichkeit zu kicken. Das Essen wird von der Kita Zion in unmittelbarer Nachbarschaft frisch zubereitet geliefert. Natürlich nehmen wir Rücksicht auf religiöse Speisevorschriften, auf Allergien und Unverträglichkeiten.

Schließzeiten

Für 25 Tage im Jahr schließen wir unsere Horte: 15 Tage entfallen auf die Sommerferien, zwischen Weihnachten und Neujahr ist geschlossen, zwei Tage sind Brückentage und drei Tage sind Planungstage der Mitarbeiter*innen. Dazu kommen bis 2023 noch zwei weitere Tage für Prozesse wie Qualitätsentwicklung und Fusion. Wir geben diese Zeiten nach Absprache mit Elternvertreter*innen im Kitaausschuss immer im Herbst für das kommende Jahr per Aushang bekannt.

360°-Rundgänge durch die Horte

Demnächst sehen Sie hier einen spannenden Rundgang durch die Kita Matthias-Claudius.

Mehr Infos?

Für mehr Informationen wenden Sie sich gerne an Antje Pohle-Berré. Telefon: 0421 69665620 oder hort.st-pauli@kirche-bremen.de

Back to top