Gemeinde Bremen-Neustadt

Türen auf? Ja, bitte!

Stolpern über Ungerechtigkeit

Im Gottesdienst am Sonntag, dem 07.11. um 10:00 Uhr in der St. Pauli-Kirche werden Konfirmand*innen einige Personen vorstellen, an die auf „Stolpersteinen“ in der Neustadt gedacht wird: Menschen, die im Dritten Reich aufgrund ihrer Religion, ihrer politischen Einstellung oder aufgrund ihrer psychischen Verfasstheit verfolgt und getötet wurden.

Zudem erzählen die Jugendlichen ihre Gedanken zum Thema Sterben und Tod. Feiern Sie gerne den Gottesdienst mit!

Wenn Sie beim Putzen der Stolpersteine dabei sein möchten: Wir starten am Sa. 06.11. um 15:00 Uhr am Gemeindezentrum St. Pauli und gehen in kleinen Gruppen durch den Stadtteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top