Gemeinde Bremen-Neustadt

Türen auf? Ja, bitte!

Gedankliche Marzipankartoffeln | 15. Dezember

Dienstag, 15. Dezember

Wäre es möglich,
weiter zu sehen als unser Wissen reicht,
vielleicht würden wir dann unsere Traurigkeiten
mit grösserem Vertrauen ertragen als unsere Freuden.
Denn sie sind die Augenblicke,
da etwas Neues in uns eingetreten ist, etwas Unbekanntes.
Unsere Gefühle verstummen in scheuer Befangenheit,
alles in uns tritt zurück,
es entsteht eine Stille,
und das Neue, das niemand kennt,
steht mitten darin und schweigt.

Rainer Maria Rilke

Alles anders – alles gut. Guten Appetit!

Diese Adventszeit wird anders. Nahezu alles Vertraute entfällt.
Ist anders gut? Ich glaube schon. Vielleicht nicht wie immer. Vielleicht anstrengend neu. Aber gut.
Bis Weihnachten findet Ihr bei diesen „Gedanklichen Marzipankatoffeln“ täglich einen kleinen Gedanken-Happs. An manchen Tagen schluckt Ihr den einfach runter. An anderen Tagen lasst Ihr ihn langsam im Mund zergehen. Vielleicht schmeckt Euch die eine kleine Kartoffel besser als eine andere. Oder Ihr verschenkt einen Happs an jemand anderen.
Viel Spaß beim gedanklichen Verspeisen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top