Gemeinde Bremen-Neustadt

Türen auf? Ja, bitte!

Naturfreunde – Meisenknödel selbst herstellen

Hallo liebe Naturfreunde,

Ich freue mich, dass ihr auf meinem Blog vorbeischaut. Ich bin Marzena, die Nachfolgerin von Ellen. Ich mache ein freiwilliges ökologisches Jahr hier in der Gemeinde.

Auf diesem Blog wird es vieles über die Themen Ökologie und Nachhaltigkeit geben. Das heutige Thema lautet „Meisenknödel selbst herstellen“.

Nicht alle Vögel fliegen in der kalten Jahreszeit in wärmeren Gebieten. Daher kommt es dazu, dass sie auf frostigen Boden nicht mehr genügend Nahrung finden. Die Suche nach Futter ist nicht immer einfach. Deshalb ist es sinnvoll die Vögel auf der Nahrungssuche zu unterstützen, indem wir sie füttern.

In der Kita Matthias-Claudius haben wir gemeinsam mit den Kindern Meisenknödel selbst hergestellt. Dies war kinderleicht und hat viel Spaß gemacht.

Benötigt wird:

  • Orangen
  • Kokosfett
  • Vogelfutter
  • Topf
  • Löffel
  • Schnur

Zubereitung:

  1. Orangen in der Hälfte teilen und anschließend das Fruchtfleisch raus nehmen
  2. In einem Topf das Kokosfett erhitzen
  3. Band an der Orangenschale binden
  4. Das Kokosfett mit dem Vogelfutter zusammen mischen und in der Orangenschale gießen
  5. Dieses dann erhärten lassen oder im Kühlschrank stellen, damit es schneller erhärtet
  6. Jetzt könnt ihr die Meisenknödel draußen aufhängen und die Vögel können futtern

Ich hoffe ihr habt Spaß beim Ausprobieren.

Bis zum nächsten mal!

One thought on “Naturfreunde – Meisenknödel selbst herstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top