Gemeinde Bremen-Neustadt

Türen auf? Ja, bitte!

Gedankliche Marzipankartoffel | 10. Dezember

Freitag, 10. Dezember

Ihr sollte nicht eure Flügel falten,
damit ihr durch Türen kommt,
noch eure Köpfe beugen,
damit sie nicht gegen eine Decke stossen,
noch Angst haben zu atmen,
damit die Mauern nicht bersten und einstürzen.

Ihr sollte nicht in Gräbern wohnen,
die von den Toten für die Lebenden gemacht sind.
Und obwohl von Pracht und Glanz,
sollte euer Haus weder euer Geheimnis hüten,
noch eure Sehnsucht beherbergen.

Denn was grenzenlos in euch ist,
wohnt im Palast des Himmels,
dessen Tor der Morgennebel ist und dessen
Fenster die Lieder und die Stille der Nacht sind.

Khalil Gibran

24 Gedanken für die Adventszeit

Ihr findet auf dieser Seite bis Weihnachten „Gedankliche Marzipankartoffeln“. Täglich einen kleinen Gedanken-Happs.
An manchen Tagen schluckt Ihr den Gedanken einfach runter. An anderen Tagen lasst Ihr ihn langsam im Mund zergehen. Vielleicht schmeckt Euch die eine kleine Gedanken-Kartoffel besser als eine andere. Oder Ihr verschenkt einen Happs an jemand anderen.
Viel Spaß beim gedanklichen Verspeisen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top