Gemeinde Bremen-Neustadt

Türen auf? Ja, bitte!

Gedankliche Marzipankartoffel | 7. Dezember

Mittwoch, 7. Dezember

Am Ziele deiner Wünsche wirst du jedenfalls eines vermissen: dein Wandern zum Ziel.

(Marie von Ebner-Eschenbach)

24 Gedanken für die Adventszeit

Ihr findet auf dieser Seite bis Weihnachten „Gedankliche Marzipankartoffeln“. Täglich einen kleinen Gedanken-Happs.
An manchen Tagen schluckt Ihr den Gedanken einfach runter. An anderen Tagen lasst Ihr ihn langsam im Mund zergehen. Vielleicht schmeckt Euch die eine kleine Gedanken-Kartoffel besser als eine andere. Oder Ihr verschenkt einen Happs an jemand anderen.
Übrigens: In diesem Jahr stammen die Gedanken alle von Frauen.
Viel Spaß beim gedanklichen Verspeisen und eine gesegnete Adventszeit!

Ragna Miller

One thought on “Gedankliche Marzipankartoffel | 7. Dezember

  1. Aber auf dem Weg haben sich so viele neue Fragen und Begegnungen ergeben, dass auch neue Wünsche und Ziele auf dich warten. Manchmal ist das Ziel nur eine Etappe, gut, wenn wir das erkennen. Manchmal hat sich auf dem Weg das Wünschen unmerklich verändert, glücklich ist, wer dann nicht starr am einmal gefassten Vorsatz fest halten muss …
    Selten einmal stimmen Aufbruch und Ziel so überein, dass wir auf geradem Weg unser Ziel erreichen konnten, das nennen manche Menschen erfolgreich, und es kann uns mit Freude erfüllen.
    Wunderbare Momente sind jene, in denen wir einen Wunsch erfüllt bekommen, zu dem wir uns noch gar nicht auf den Weg gemacht haben, aber erkennen, dass er aus unserem tiefsten Ich stammt und seine Erfüllung den nächsten Schritt auf dem Weg von selber vorgibt und wir ihn voller Freude und Liebe gehen mögen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top