Gemeinde Bremen-Neustadt

Türen auf? Ja, bitte!

Gedankliche Marzipankartoffeln | 23. Dezember

Mittwoch, 23. Dezember

Zu Psalm 113,3

Als einst unsern Weg wir begonnen,
da hat das Licht uns umfangen,
und Sterne, Monde und Sonnen
sind über uns aufgegangen.
Dann waren die Jahre und Tage
voll von Auf- und von Niedergängen,
und Lobliede wurden zur Klage
und Klagen zu Lobgesängen.
Wenn einmal am Ziel wir stehen,
da die Stürme die Nebel vescheuchten,
zwar die Sonne wird untergehen,
doch der Himmel wird gross sein und leuchten.
Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang
sei gelobt der Name des Herrn.

Klaus-Peter Hertzsch

Alles anders – alles gut. Guten Appetit!

Diese Adventszeit wird anders. Nahezu alles Vertraute entfällt.
Ist anders gut? Ich glaube schon. Vielleicht nicht wie immer. Vielleicht anstrengend neu. Aber gut.
Bis Weihnachten findet Ihr bei diesen „Gedanklichen Marzipankatoffeln“ täglich einen kleinen Gedanken-Happs. An manchen Tagen schluckt Ihr den einfach runter. An anderen Tagen lasst Ihr ihn langsam im Mund zergehen. Vielleicht schmeckt Euch die eine kleine Kartoffel besser als eine andere. Oder Ihr verschenkt einen Happs an jemand anderen.
Viel Spaß beim gedanklichen Verspeisen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top