Gemeinde Bremen-Neustadt

Türen auf? Ja, bitte!

Gedankliche Marzipankartoffel | 6. Dezember

Montag, 6. Dezember

Wir müssen unser Dasein so weit,
als es irgend geht, annehmen;
alles, auch das Unerhörte,
muss darin möglich sein.
 

Das ist im Grunde der einzige Mut,
den man von uns verlangt:
mutig zu sein zu dem Seltsamsten,
Wunderlichsten und Unaufklärbarsten,
das uns begegnen kann.

Rainer Maria Rilke

24 Gedanken für die Adventszeit

Ihr findet auf dieser Seite bis Weihnachten „Gedankliche Marzipankartoffeln“. Täglich einen kleinen Gedanken-Happs.
An manchen Tagen schluckt Ihr den Gedanken einfach runter. An anderen Tagen lasst Ihr ihn langsam im Mund zergehen. Vielleicht schmeckt Euch die eine kleine Gedanken-Kartoffel besser als eine andere. Oder Ihr verschenkt einen Happs an jemand anderen.
Viel Spaß beim gedanklichen Verspeisen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top