Gemeinde Bremen-Neustadt

Türen auf? Ja, bitte!

Heilende Worte an kalten Orten | Gottesdienst-Spaziergang

Gottesdienst-Spaziergang am 30. Januar um 11 Uhr

Wir starten unseren Gottesdienst-Spaziergang um 11 h vor Matthias-Claudius mit Musik.

77 Jahre (und 3 Tage) nach der Befreiung von Ausschwitz erinnern wir uns an Orten zwischen Matthias-Claudius und dem Werdersee an die Kälte jener Zeit, die über die Brücke der Erinnerung bis in die Gegenwart transportiert wird.

Was hat Erinnern für einen Sinn? Ist es wirklich nötig, sich das Grauen immer wieder vor Augen zu führen? Und wie gehen wir um mit der „alternativen“ Geschichtsrezeption einiger Zeitgenoss:innen? Und ihren Entscheidungen und Haltungen in der Gegenwart.

Heilende Worte suchen für den Umgang mit der Vergangenheit und mit den Menschen der Gegenwart… mal schauen, ob das möglich ist. Einen Versuch ist es wert!

Herzlich willkommen zu einer 3/4 Stunde an der  frischen Luft – mit Texten von Birgit Locnikar und Posaunen-Musik von Hauke Dahms.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top