Gemeinde Bremen-Neustadt

Türen auf? Ja, bitte!

Naturfreunde – Adventsbasteln: Geschenke schön verpacken und Weihnachtskarten basteln

Hallo Naturfreunde

Das ist der letzte Beitrag von der Reihe Adventsbasteln, denn heute ist schon der vierte Advent!

Da in einer Woche schon Weihnachten ist wird sich dieser Beitrag rund um Geschenke verpacken drehen. Falls ihr also schöne und einfache Ideen sucht, seid ihr hier genau richtig.

Weihnachtskarten basteln

Weihnachtskarten sticken

Material:

  • Dickes Papier
  • Stickgarn
  • Sticknadeln
  • Bleistift
  • Schere

Anleitung:

  1. Zuerst knickt ihr das Papier einmal zur Hälfte, damit eine Karte entsteht.
  2. Dann könnt ihr auch schon nach einer Vorlage im Internet schauen. Diese kannst du dann ausdrucken oder du machst eine eigene Vorlage. Dann muss die Vorlage nur noch auf deine Pappe übertragen werden.
  3. Ich habe jetzt Löcher in die Vorlage gepickst und die Karte nach und nach bestickt.
  4. Das macht ihr jetzt bis euer Motiv fertig ist.

Und fertig ist die Weihnachtskarte.

Weihnachtskarten gestalten mit Zeitungspapier

Material:

  • Dickes Papier
  • Zeitung
  • Schere
  • Bleistift
  • Klebestift oder Nähzeug

Anleitung:

  1. Du knickst dein Papier erst einmal zur Hälfte.
  2. Dann kannst du das Motiv deiner Wahl auf eine Zeitung zeichnen und ausschneiden, du brauchst mindestens dreimal dein Motiv. Ich habe mich für einen Stern entschieden.
  3. Diese knickst du dann zur Hälfte und klebst sie nun übereinander oder nähst sie an die Karte an der Stelle wo der Knick ist. So entsteht dann der 3D Effekt.
  4. Jetzt kannst du die Karte noch zusätzlich gestalten wie du möchtest.

Und fertig ist deine Weihnachtskarte.

Weihnachtskarten gestalten mit Dekoband

Material:

  • Dickes Papier
  • Dekoband
  • Klebestift

Anleitung:

  1. Wieder fängst du an dein Papier zur Hälfte zu knicken, damit eine Karte entsteht.
  2. Dann überlegst du dir was für ein Motiv du haben möchtest und makierst mit einen Klebestift die Stellen wo dein Dekoband hinkommen soll.
  3. Das Dekoband klebst du dann auf die Stellen.

Und fertig ist deine Weihnachtskarte.

Geschenke einpacken

Geschenkpapier selbst gestalten

Um umweltfreundlich Geschenke zu verpacken eignet sich am besten Packpapier. Packpapier braucht nämlich bei der Herstellung weniger Energie, sowie weniger Wasser. Damit euer Geschenkpapier nicht langweilig aussieht könnt ihr es ganz einfach gestalten wie ihr möchtet.

Material:

  • Schwämme oder Kartoffeln oder Klopapierrollen
  • Motiv eurer Wahl (Beispielweise: Tannenbaum, Stern, Herz, Lebkuchenmännchen, Zuckerstange)
  • Acrylfarbe
  • Stift
  • Schere oder Messer

Anleitung:

Mit Schwamm und Schere

  1. Zuerst kannst du auf einen Schwamm ein Motiv deiner Wahl zeichnen. Ich habe einen Tannenbaum, einen Lebkuchenmann und eine Zuckerstange ausgewählt und diese auf meinen Schwamm gezeichnet. Zur Hilfe könnt ihr eine Vorlage ausdrucken.
  2. Dann kannst du auch schon den Schwamm ausschneiden und loslegen.
  3. Ich habe jetzt mein Packpapier ein bisschen ausgerollt und den Schwamm mit Acrylfarbe vollgemacht und dann auf das Papier gedrückt bis es mir gefällt.
  4. Das ganze muss dann erst einmal trocknen und dann könnt ihr euer Geschenk damit auch schon einpacken. (Alternativ könnt ihr aber auch erst das Geschenk mit das Packpapier einpacken und danach das Packpapier gestalten)

Mit Kartoffeln und Messer

Alle Schritte sind genau gleich, jedoch könnt ihr jetzt sonst auch eine Ausstechform benutzen. Zuerst die Kartoffel einmal durchschneiden und danach die Ausstechform nehmen und das Motiv damit ausstechen.

Mit einer Klopapierrolle

Mit einer Klopapierrolle geht es ganz einfach und schnell. Du musst nur eine Klopapierrolle nehmen und die so falten dass euer Motiv entsteht. Ich habe damit Herze gemacht.

Fertig seid ihr mit dem gestalten eures Packpapiers.

Geschenkanhänger basteln

Material:

  • Pappe/Karton
  • Stickgarn
  • Sticknadel
  • Schere
  • Bleistift

Anleitung:

  1. Du schneidest als erstes deine Pappe oder dein Karton in eine Form in der du dein Geschenkanhänger haben möchtest.
  2. Dann kommt auch schon das Sticken. Das ganze läuft genau so ab wie bei der Karte.
  3. Jetzt nur noch ein Loch in den Anhänger machen, damit ein Band durch passt.

Fertig ist der Geschenkanhänger.

Das wars auch schon. Ich hoffe euch gefallen diese Ideen! Ihr könnt natürlich die Ideen miteinander kombinieren. Seid kreativ und habt Spaß! Schöne Weihnachten euch und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Bis zum nächsten Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top