Gemeinde Bremen-Neustadt

Türen auf? Ja, bitte!

Naturfreunde – Eine Welt ohne Bienen? Teil 3

Hallo liebe Naturfreunde

Das ist der letzte Teil zum Thema Biene. Falls ihr die ersten beiden Teile noch nicht gelesen habt, findet ihr sie hier:

Wie schon im ersten Teil erwähnt sind viele Bienen vom Aussterben bedroht. Wenn es keine Bienen mehr gibt haben wir ein großes Problem, denn Bienen sind für Mensch und Natur überlebenswichtig. Ohne die Bienen können viele Pflanzen nicht wachsen, wodurch unsere Ernte zurückgehen würde. Das bedeutet wir hätten vieles was wir essen nicht mehr.

Warum sterben Bienen?

  • Städte werden gebaut. Es gibt immer weniger Grünflächen, wodurch Lebensräume der Bienen verschwinden.
  • Durch die Landwirtschaft gibt es kaum Nahrung für die Bienen. Bienen brauchen verschiedene Blüten, die sie anfliegen können. Jedoch werden meist nur gleiche Pflanzen gepflanzt, wodurch die Bienen nicht genügend Nahrung finden.
  • Um Pflanzen vor Parasiten zu schützen wird Schädlingsbekämpfung eingesetzt. Das ist aber auch für die Bienen schädlich.

Was du tun kannst, um die Bienen zu helfen:

  1. Auf deinen Balkon oder im Garten kannst du bienenfreundliche Blumen pflanzen. Das sieht nicht nur toll aus, sondern hilft auch den Bienen.
  2. Sorge für Wasserplätze, damit die Bienen sich abkühlen können bei dem heißen Wetter. Wasserstellen sind nicht nur gut für Bienen, sondern auch für andere Insekten. Das Gefäß sollte flach sein. Da viele Insekten nicht schwimmen können, lege in der Tränke am besten Steine. Achte regelmäßig darauf, dass die Tränke sauber ist, damit die Tiere keine Krankheiten bekommen.
  3. Sorge für einen Unterschlupft. Du kannst den Wildbienen ein Bienenhotel basteln, damit sie ein Zuhause haben. Eine Idee für ein Bienenhotel findest du hier:

https://www.kindersache.de/bereiche/spiel-spass/selbermachen/basteln/ein-bienenhotel-bauen

Weitere Tipps findest du hier:

https://www.wwf-junior.de/natur/hilf-den-insekten

Das wars jetzt zum Thema Bienen. Ich hoffe du hast etwas dazu gelernt und bist nächstes mal auch wieder dabei.

Bis zum nächsten Mal!

One thought on “Naturfreunde – Eine Welt ohne Bienen? Teil 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top