Gemeinde Bremen-Neustadt

Türen auf? Ja, bitte!

Upcycling

Für alle die sich den Beitrag anhören möchten!

Hallo Kinder,
heute geht es noch einmal um das Thema Upcycling. Wie ich es in meinem letzten Beitrag versprochen habe, zeige ich euch, was mit den eingepflanzten Blumenzwiebeln passiert ist.

Aber zuerst möchte ich sagen, weshalb Upcycling so wichtig ist. Durch Upcycling ersparen wir uns das Wegschmeißen von Gegenständen. Denn wenn Dinge andauernd weggeschmissen und neu gekauft werden, entsteht eine Menge Müll. Aber es werden auch viele Ressourcen wie z. B. Erdöl verbraucht, sodass mehr CO2 verursacht wird. Denn wir wissen ja das zu viel CO2 nicht gut für die Umwelt ist.

Jetzt möchte ich euch zeigen, was mit meinem Versuch passiert ist. Falls ihr nicht wisst, worum es geht, könnt ihr euch gerne noch mal meinen letzten Beitrag anschauen. Den Link findet ihr am Ende meines Beitrages. Ich habe die Pflanzen nun drei Wochen lang beobachtet und regelmäßig gegossen. Wie ihr im zweiten Bild erkennen könnt, hat es geklappt. Die Frühblüher haben sich trotzdem, dass sie kaum Energie in ihren Knollen speichern konnten, durchgesetzt.

Ich freue mich das ihr wieder da ward, bis zum nächsten Mal!

Liebe Grüße,
Ellen

Letzter Beitrag:
https://gemeinde-neustadt.de/2021/03/10/ellens-blog-5/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top